Ihr Kind steht bei uns im Mittelpunkt

Ihr Kind mit seinen individuellen Eigenschaften und seinem Wissensdurst steht bei uns im Mittelpunkt. Wir sind seine Unterstützer und Begleiter. Fundament unserer Arbeit ist sind Klax-Pädagogik und unser verlässliches Qualitätssystem. 1990 begründet von Antje Bostelmann wird die Klax-Pädagogik seither von ihr und den Klax-Pädagogen ausgestaltet und weiterentwickelt. 

So erlebt Ihr Kind die Klax-Pädagogik

In den ersten Lebensjahren lernt Ihr Kind eifriger und unermüdlicher als jemals danach im Leben. Nie wieder ist die Motivation zum täglichen Lernen so ausgeprägt. Unser erklärtes Ziel ist es, auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten Ihres Kindes ganz individuell einzugehen. Wir helfen ihm dabei, die eigenen Stärken zu erkennen, seine Fortschritte wahrzunehmen und Herausforderungen positiv zu begegnen. So schöpft Ihr Kind Selbstvertrauen in Bezug auf kommende Lernschritte.

Bei uns wird Ihr Kind Freunde finden und das Zusammensein genießen. Wir helfen den Kindern dabei, soziale Regeln aufzustellen und zu einer starken Gemeinschaft zusammenzuwachsen. Wir unterstützen Ihr Kind bei Konflikten und fördern es darin, seine Bedürfnisse zu erkennen und zu äußern. Wir beziehen unsere Kita-Kinder in möglichst viele Entscheidungen des Zusammenlebens ein. So entwickeln sie ein Verständnis für Demokratie und lernen, zwischen eigenen und fremden Bedürfnissen zu gewichten. Im Morgenkreis und bei Kinderkonferenzen haben die Kinder Raum, Fragen zu klären und gemeinsame Verabredungen zu treffen.

Unsere Pädagogen ermuntern, begeistern oder trösten Ihr Kind – je nachdem, was es gerade braucht. Die Pädagogen sind Vorbilder, Unterstützer, begehrte Ideenbringer und fantasievolle Mitspieler. Sie geben Ihrem Kind Wärme und Geborgenheit, damit es sich rundum wohl und aufgehoben fühlt. Gleichzeitig sind unsere Pädagogen exzellente Beobachter der Entwicklung und der Interessen Ihres Kindes. Sie schaffen Herausforderungen, die Ihrem Kind spannende Erfahrungen bieten und seine vielen Fragen an die Welt beantworten. Dabei begleiten die Pädagogen Ihr Kind stets wertschätzend und machen ihm Mut für den nächsten Schritt.

Kinder lüften mit großer Freude die Geheimnisse der Welt. Wir schaffen Räume, in denen Ihr Kind nach Herzenslust spielen, forschen und sich ausprobieren kann. Wichtig sind dabei hochwertige Materialien, klare Strukturen sowie altersgerechte Anreize. Krippenkinder haben deshalb einen eigenen Bezugsgruppenraum, der ihnen Geborgenheit gibt und auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Kindergartenkindern stehen verschiedene Räume offen, zum Beispiel das Atelier zum Malen und Basteln, der Bewegungsraum zum Tanzen, Toben und Klettern oder das Universum zum Experimentieren. Möglichst viel Zeit des Tages verbringen wir mit den Kindern im Garten. Außerdem unternehmen wir regelmäßig Ausflüge und nehmen an kulturellen Veranstaltungen teil.

Ihr Kind darf sich bei uns kreativ ausdrücken und spielend lernen. Wir fördern es, wenn es malt, tanzt, musiziert, baut, experimentiert und reflektiert – an fünf Tagen in der Woche in unseren fünf Bildungsbereichen.

Ihr Kind lernt in fünf Bildungsbereichen

Malend, zeichnend, formend und bauend bringt Ihr Kind seine Gefühle und Gedanken zum Ausdruck. Im Laufe seiner Kitazeit lernt es bei uns verschiedene künstlerische Techniken und Materialien kennen. Auf Papier, mit Ton oder Pappkarton und Kleber kann Ihr Kind seine Eindrücke von der Welt in Kunstwerke umsetzen. Das ist kreativ und macht schlau! Denn Kinder verstehen Dinge, indem sie sich gestaltend mit ihnen auseinandersetzen.

Mit Bewegungsangeboten und Entspannungsübungen fördern wir das Körperbewusstsein Ihres Kindes. Regelmäßig gibt es in unseren Kindergärten Projekte zum menschlichen Körper, zur Gesundheit und zu gesunder Ernährung.

Lieder unterstützen die Rituale in der Kita und bereichern die Sprachentwicklung der Kinder. In unseren Musikangeboten erfährt Ihr Kind, wie viel Freude es macht, beim Klatschen oder Trommeln erste Klänge zu erzeugen, zusammen zu singen oder verschiedene Instrumente erklingen zu lassen. Unser Anspruch: Ihrem Kind grundlegende Fertigkeiten zu vermitteln, damit es ein Musikinstrument erlernen kann.

Im Bildungsbereich Universum machen die Kinder mathematische, naturwissenschaftliche und technische Grunderfahrungen. Wir sind überzeugt, dass diese Erfahrungen nicht losgelöst voneinander betrachtet werden können. Die Kinder können all ihre Fragen über die Zusammenhänge der belebten und unbelebten Natur stellen, etwa: Was bedeutet „viel“, „wenig“, „leicht“ und „schwer“? Was ist Schnee? Welche Tiere leben im Wald? In Experimenten und Forschungsprojekten finden sie darauf eigene Antworten.

Was ist Frieden? Wie löst man Streit? Was ist Vergangenheit? Woher kommt unsere Schrift? Ihr Kind erwirbt Wissen über soziale Beziehungen und den Aufbau unserer Gesellschaft, über verschiedene Kulturen und Religionen. Wir möchten unsere Kitakinder zu einem erfüllten Miteinander, zu gewaltfreier Konfliktlösung und zu Toleranz befähigen und fremde genau wie die eigene Kultur erfahrbar machen. 

Wir bieten eine moderne Bildungsdokumentation

Wir dokumentieren alle wichtigen Entwicklungs- und Lernschritte Ihres Kindes in seinem Portfolio. Im Laufe der Kitazeit entsteht so eine Geschichte des Lernens und Wachsens, die für Sie, Ihr Kind und die Pädagogen gleichermaßen wichtig und spannend ist.

Mit Text, Bild und Video erzählt das Portfolio, was Ihr Kind mag, wie es lernt und was es alles schon geschafft hat. Praktisch für Sie: Das Portfolio ist digital, Sie können es jederzeit abrufen – auch von zu Hause aus.

Die Vorteile des digitalen Portfolios

Die Ich-Seiten bieten Ihrem Kind Raum, sich vorzustellen, zu malen, zu basteln und Dinge zu zeigen, die ihm wichtig sind. Sich beim gemeinsamen Durchblättern zu erinnern, was es selbst geschaffen und wie viel es bereits gelernt hat, macht Ihr Kind stolz und selbstsicher. Das ist auch ein Grund, weshalb Ihr Kind ab drei Jahren in unseren regelmäßigen Entwicklungsgesprächen sein Portfolio selbst vorstellen darf. Die Stufenblätter des Portfolios geben regelmäßig Anlass, mit erreichte Lernschritte gemeinsam zu reflektieren. 

Detailliert dokumentieren wir für Sie, welche Kompetenzen Ihr Kind in den einzelnen Bildungsbereichen erworben hat. Sie können am Kitaleben Ihres Kindes, seiner Kreativität und seinem Lernen teilnehmen und – wenn Sie möchten – selbst Materialien in das Portfolio einfügen. Beim Übergang in die Grundschule übersenden wir mit Ihrer Einwilligung gern die Stufenblätter an die Schule, um die künftigen Lehrer über den Entwicklungsstand Ihres Kindes zu informieren. 

Ein zentraler Punkt der Klax-Pädagogik ist die individuelle Entwicklungsbegleitung. Das digitale Portfolio ist dafür ein perfektes Werkzeug. Denn unsere Pädagogen können anhand der genauen Beobachtung und Dokumentation jederzeit den aktuellen Entwicklungsstand und die Lernwege jedes einzelnen Kindes nachvollziehen. So lassen sich gezielt anregende Bildungsangebote planen und individuelle Anreize schaffen, um Ihr Kind in Bezug auf seine Stärken zu fördern. Da die Dokumentation strukturiert und einfach ist, verlieren unsere Pädagogen damit keine wertvolle Betreuungszeit.

Der Zugang zum digitalen Portfolio ist passwortgeschützt. Unbefugten Dritten bleibt der Zugang verwehrt. Nur Sie, die Erzieher Ihres Kindes, die Kita-Leitung und unsere IT-Administratoren haben Zugriff. Unsere Mitarbeiter arbeiten ausschließlich an freigegebenen Dienstgeräten und übertragen Daten stets über eine verschlüsselte Verbindung.

Suchen Sie einen Kita-Platz?

Über unser Formular können Sie einen Kita-Platz für Ihr Kind anfragen. Sie erhalten außerdem alle wichtigen Informationen zum Anmeldeprozess.

Wissenswertes