Ein beispielhafter Kita-Tag bei Klax

In den Klax Krippen und Kindergärten können sich die Kinder auf einen klar gestalteten Tagesablauf mit wiederkehrenden Ritualen verlassen. Wir leben in unseren Kindergärten außerdem ein halboffenes Konzept: Ihr Kind nimmt an Morgenkreis, Bildungsangebot, Mittagessen und Abschlusskreis in seiner altershomogenen Bezugsgruppe teil. Freispielphasen finden in altersgemischten Gruppen statt.

Ankommen und frühe Spielzeit

Bereits ab 6 Uhr empfangen unsere Kita-Erzieherinnen Ihr Kind. Bei Betreten der Kita melden Sie sich über die Klax App an. So wissen wir automatisch, wer da ist. Während sich Ihr Kind in der Garderobe umzieht, haben Sie Gelegenheit, Fragen zu besprechen oder zu erzählen, wie es Ihrem Kind geht. Nach dem Ankommen spielt Ihr Kind oder macht bei den Frühstücksvorbereitungen mit. Tipp: Von Ihrem Mobilgerät aus können Sie über Nemboern Ihr Kind auch krank melden oder Bescheid geben, dass Sie später kommen.

Frühstück

Um 8 Uhr gibt es ein leckeres Frühstück. Gemeinsam mit den anderen Kindern und den Erziehern macht das Essen richtig Spaß. Und Ihr Kind probiert auch mal etwas aus, was seinen Freunden schmeckt. Besonders bei Krippenkindern achten wir darauf, dass sie sich beim Essen geborgen fühlen. Die Kinder lernen die Lebensmittel, ihren Geschmack und ihre Zubereitungsarten kennen und entwickeln Vorlieben.

Morgenkreis

Nach dem Frühstück ist der Morgenkreis ein festes Ritual. Er findet immer innerhalb der kleinen und überschaubaren Gruppe täglich zur gleichen Zeit statt und dient als emotionaler Einstieg in den Tag. Jeder Wochentag hat ein bestimmtes Morgenkreisthema: Erzählen, Spiele, Geschichten, Wetter, Ich-Buch und Aufräumen. Die Erzieherin bekommt einen tieferen Einblick in die Gefühlslage der Kinder und schafft eine vertraute Atmosphäre sowie ein Zusammengehörigkeitsgefühl. Schon Babys genießen diese morgendliche Runde. 

Spielen und Lernen

Jeden Tag gibt es nach dem Morgenkreis etwas anderes, was Ihr Kind entdecken kann. In den kindgerecht eingerichteten Räumen mit sorgfältig ausgewählten und hochwertigen Materialien bieten wir Kindern eine sichere Umgebung mit vielfältigen Anreizen. Im Spiel drinnen oder draußen erfährt es alles über die Welt und wie sie funktioniert. Die Erzieherin oder der Erzieher bestärken Ihr Kind in seiner Neugier. Kindergartenkinder lernen jeweils in einem der fünf Bildungsbereiche: Atelier, Universum, Musik, Körper und Gesellschaft.

Mittagessen

Endlich kommt das Mittagessen! Die leckeren, vollwertigen Mahlzeiten der Löwenzahn Dienstleistungs GmbH werden frisch zubereitet und kommen ohne Umweg in die Kita. Gemeinsam mit seinen Freunden aus der Bezugsgruppe lernt Ihr Kind dabei ganz nebenbei Rituale und Regeln gemeinsamer Mahlzeiten kennen und kann neue Geschmacksrichtungen ausprobieren.

Mittagsruhe

Bei uns entscheidet Ihr Kind, ob es mittags schlafen, entspannen oder lieber spielen möchte. Wir schaffen eine gemütliche und geborgene Atmosphäre zur Mittagsruhe. Die Kinder dürfen beim Aufbau der Betten helfen, um dann zu schlummern, oder Entspannungsübungen machen. Energiebündel, die auch ohne Mittagsschlaf auskommen, dürfen ruhig spielen, sofern sie dabei nicht die anderen Kinder stören. So kann jedes Kind seinen individuellen Bedürfnissen entsprechend die Mittagspause verbringen.

Vesper

Nach der Mittagsruhe haben viele Kinder wieder Hunger. Wir stellen für sie eine gesunde, vollwertige Vesper bereit. Obst, Gemüse, Milch- und Molkereiprodukte in zertifizierter Bio-Qualität sind dabei selbstverständlich. Übrigens: Mit Wasser, Tee und Obst können sich die Kinder den ganzen Tag über am Buffet selbst bedienen.

Abschlusskreis

Nach der Vesper gibt es einen Abschlusskreis in ruhiger Atmosphäre auf Sitzkissen. Die Erzieherin oder der Erzieher lässt den Kita-Tag ausklingen, bespricht mit den Kindern, was sie gemacht haben, wie es auf sie gewirkt hat und welche Aktivitäten morgen auf sie warten. Die Kinder reflektieren das Erlebte und sortieren ihre Eindrücke. Im Anschluss spielt Ihr Kind drinnen oder draußen, malt oder bastelt oder nimmt ein anderes unserer Bildungsangebote wahr. 

Spätbetreuung

Auch wenn Sie einmal länger arbeiten müssen: Ihr Kind ist bei uns bis 18 Uhr in der Spätbetreuung gut aufgehoben. Es kann draußen toben oder drinnen spielen, kann sich mit seinen Freunden beschäftigen oder ein Angebot der Erzieherinnen der Spätbetreuung annehmen. Das wird garantiert nie langweilig, denn es gibt viel zu entdecken. Während Sie auf Ihr Kind warten, können Sie die Tagesdokumentation im digitalen Portfolio einsehen, sich darüber informieren, was Ihr Kind den Tag über erlebt und gegessen hat, oder einfach nur ein kurzes Gespräch mit der Erzieherin oder dem Erzieher führen. 

Suchen Sie einen Kita-Platz?

Über unser Formular können Sie einen Kita-Platz für Ihr Kind anfragen. Sie erhalten außerdem alle wichtigen Informationen zum Anmeldeprozess.

Wissenswertes